#Info-Abend´18

#Info-Abend´18


  

In diesem Schuljahr war es wieder so weit: im Rahmen der Berufsorientierung fand der Informationsabend von und für die SchülerInnen der 3. und 4. Klassen an der NMS Neuhaus/Klb. statt.


Dazu wurden alle zukünftigen SchulabgängerInnen der Neuen Mittelschule samt Eltern (ca. 80 BesucherInnen), Wirtschaftstreibende der Umgebung und Bildungsbeauftragte weiterführender Schulen nach Neuhaus eingeladen. 

Sehr stolz sind wir, dass folgende Persönlichkeiten der Einladung zum Info-Abend gefolgt sind:

1. Herr Christian Radosztics, AMS Stegersbach
2. Frau Mag.a Helga Galosch, WKO
3. Frau Mag.a Julia Majcen, Firma Lenzing/Heiligenkreuz
4. Herr Thomas Niederer, Firma Niederer Jennersdorf

Im ersten Part (von 18:00 bis 19:00 Uhr) nahmen sich die Experten/Expertinnen der Wirtschaft zum Ziel, die Jugendlichen und Erziehungsberechtigten die Bedeutung und Wichtigkeit der Lehrausbildung und ihre Jobmöglichkeiten im Bezirk näher zu bringen. 
Des weiteren gewährte die Wirtschaft Einblicke in die An- und Herausforderungen, die die jungen Erwachsenen im Berufsleben erwarten. Thema war es auch, welchen Erwartungen die Schulabgänger im "echten" Leben begegnen werden und auf welche Kompetenzen es im Berufsleben ankommen wird.

Nach der "Expertenrunde" hatten die SchülerInnen und ihre Eltern die Möglichkeit, diverse weiterführende Schulen in den verschiedenen Klassenräumen zu besuchen und so viele Informationen wie möglich sammeln zu können.

Das Angebot seitens der Berufsorientierung in Form dieses Informationstages wurde mit großem Interesse angenommen. 
Der #Info-Abend´18 war ein großer Erfolg für die Schule - vor allem für unsere jungen Erwachsenen und ihre Erziehungsberechtigten eine große Bereicherung. Viele offene Fragen konnten beantwortet und Unmengen an neue Informationen mit nach Hause genommen werden.


HERZLICHEN DANK auf diesem Weg für das Engagement, den tollen Einsatz und das Lob seitens der Wirtschaftstreibenden und aller weiterführenden (höheren) Schulen.
 
Ein DANK ergeht auch an alle SchülerInnen der 3. und 4. Klassen für die großartige Unterstützung und das zahlreiche Erscheinen an diesem Donnerstag Abend.

Danke.

(FL Johanna Heuberger)